Einkornreis mit Linsen und Zwiebeln

Eingetragen bei: Aktuelles, Rezepte | 0

Zutaten (für ca. 4 Personen): 750 g Zwiebeln, ausreichend Öl zum Anbraten, 250 g Tellerlinsen, 500 g Einkornreis, 100 ml Olivenöl, 1 EL Salz, 1 TL Pfeffer, 1 Msp. Zimt optional, Petersilie

Zubereitung: Die Zwiebeln in Ringe schneiden und mit viel Öl in eine große Pfanne geben. Bei niedriger Hitze langsam andünsten. Immer wieder rühren, bis sie sehr weich sind und eine goldbraune Farbe annehmen. Das dauert etwa 30 bis 45 Minuten (nicht scharf anbraten). Währenddessen die Linsen kochen (ca. 1,5 fache Wassermenge), bis sie al dente sind (die Kochzeit beträgt etwa 30 Minuten – Tellerlinsen muss man nicht einweichen!). Den Einkornreis auf die Linsen geben und so viel kochendes Wasser hinzugeben, dass es einen Zentimeter über den Linsen und dem Einkornreis steht. Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben. Optional Zimt darüber streuen. Auf kleinster Hitze etwa 25 Minuten ziehen lassen, bis das Wasser verschwunden ist. Dann mehrmals umrühren und gegebenenfalls nachwürzen. Mit den gebratenen Zwiebeln und fein gehackter Petersilie garniert servieren. Dazu passt frischer Salat und in Öl (ohne Wasser) mit einwenig Thymian gedünstete Karotten.

Rezept drucken
Einkornreis mit Linsen udn Zwiebeln
Menüart Hauptspeise
Küchenstil vegan, vegetarisch
Portionen
Menüart Hauptspeise
Küchenstil vegan, vegetarisch
Portionen
Dieses Rezept teilen

Hinterlasse einen Kommentar