Pastinakencremesuppe

Eingetragen bei: Aktuelles, Rezepte | 0
Rezept drucken
Pastinakencremesuppe
Menüart Suppe
Portionen
Menüart Suppe
Portionen
Anleitungen
  1. 3 mittelgroße Pastinaken, 1 mittelgroße Tomate, 1 Knoblauchzehe, 1 Stück Ingwer (1cm), 1 TL Korianderpulver, 1 Dose Kokosmilch (oder Schlagobers), Rund 500ml Wasser, 1 EL Suppenkräuter (etwa Liebstöckl, Sellerieblätter, Oregano), Salz, Pfeffer, Zitrone. Die Pastinaken waschen und in kleine Stücke schneiden – Schälen ist nicht unbedingt notwendig. Man gebe die Wurzelstückchen und die Suppenkräuter zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf und gieße diesen mit Wasser auf (das Gemüse soll dabei gut bedeckt sein). Zugedeckt etwa 25 Minuten köcheln lassen bis das Wurzelgemüse weich ist. Kokosmilch hinzu geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Wenn alles zu dickflüssig ist, kann man noch etwas Wasser hinzu geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Bei Bedarf nochmals aufkochen und im Anschluss mit Salz, Pfeffer sowie etwas Zitronensaft abschmecken.
Dieses Rezept teilen

Hinterlasse einen Kommentar