Sautierter Grünkohl mit Mandeln und Korinthen

Eingetragen bei: Aktuelles, Rezepte | 0

REZEPT DER WOCHE – Sautierter Grünkohl mit Mandeln und Korinthen (aus: Kochhelden – Rezepte für das wahre Leben)

Zutaten: 60g Mandeln, 1 großer Bund Grünkohl, 2 EL Olivenöl, Salz, 2 EL Balsamico-Essig, 45g Korinthen, Schale einer Bio-Zitrone

Zubereitung: Ungeröstete Mandeln in einer trockenen Pfanne unter stetigem Rühren rösten bis sie Farbe annehmen und zu duften beginnen. Sofort zum Auskühlen auf einen Teller geben, grob hacken und beiseite stellen. Die Grünkohlblätter in 4-5 Stücke reißen und die dicken Stiele anderwertig nutzen (etwa den Hasen füttern ;-). Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Grünkohl mit einer Prise Salz zugeben und etwa 5 Minuten garen, bis der Grünkohl fast weich ist, ev. wenig Wasser zugeben. Vom Herd nehmen und Balsamico zugeben. In eine Servierschüssel geben und mit den Korinthen, Mandeln und der geriebenen Zitronenschale sofort servieren. Statt Grünkohl kann man auch Magold verwenden!

Rezept drucken
Sautierter Grünkohl mit Mandeln und Korinthen
Portionen
Portionen
Dieses Rezept teilen

Hinterlasse einen Kommentar