Wildschwein-Kohlrüben Eintopf (geht auch ohne Fleisch)

Eingetragen bei: Aktuelles, Rezepte | 0

Zutaten: 2 Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 500g Wildschweinragout (das Fleisch kann man auch weg lassen!), ca. 700g Kohlrübe (KEIN Kohlrabi!), halbe Sellerie Knolle, eine Karotte, ca. 300g Butternußkürbis, 1 Bund Petersilie, 1 Lorbeerblatt, 1 TL Bohnenkraut, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Koriander, 2 EL Öl, Salz, Pfeffer oder Ingwer nach Belieben.

Zubereitung: Gehackte Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig dünsten (sollen nicht braun werden). Kreuzkümmel und Koriander zugeben und kurz mitrösten, dann das würfelig geschnittene Gemüse und das Fleisch zugeben und ebenso mitrösten. Mit Wasser aufgießen (bis alles knapp bedeckt ist), das Bohnenkraut, das Lorbeerblatt zufügen, salzen, pfeffern und weich kochen. Am Schluss mit frischer Petersilie verfeinern. Ein süßlicher Eintopf, der wunderbar zu Polenta passt und mit einem Löfferl Hegi-Schafjoghurt und einem Schüsserl Vogerlsalat abgerundet werden kann. Auch ohne Fleisch (und etwas mehr Gemüse und Erdäpfeln oder Bohnen) scheckt der Eintopf sehr gut.

Rezept drucken
Wildschwein-Kohlrüben Eintopf (geht auch ohne Fleisch)
Menüart Hauptspeise
Portionen
Menüart Hauptspeise
Portionen
Dieses Rezept teilen

Hinterlasse einen Kommentar