Allzweckreiniger 3 Liter Vorrat-Kanister
45,90 

inkl. 20% MwSt.

Produkt enthält: 3 l

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Anbau

nicht bio zertifiziert

Uni Sapon
Produkteweitere Produkte von Uni Sapon
Websitezur Website von Uni Sapon
AnschriftIndustriepark Runa Albert-Schädler-Straße 7 6800 Feldkirch
InfoUni Sapon ist ein vorarlberger Familienunternehmen, das es seit 1984 gibt. Seit damals beschäftigt es sich mit der Entwicklung und Erzeugung umweltschonender Reinigungsmittel. Müllvermeidung, minimalistische und dennoch effiziente Reinigungsmitteln stehen dabei im Fokus. Schmierseife und Co, also die Reinigungsmittel unserer Großeltern, sind für das Unternehmen nach wie vor ungeschlagen in der Kombination von Reinigungskraft und Umweltverträglichkeit. Verkauft werden hochkonzentrierte Reinigungsmittel, die erst zuhause verdünnt und je nach Gebrauch variiert werden. Geht das Reinigungsmittel zuhause aus, so kann man den Behälter bei uns wieder befüllen!
Angebot!
Basismüsli
6,00  5,60 

inkl. 10% MwSt.

Produkt enthält: 1 kg

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Allergene
A
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Kettler
Produkteweitere Produkte von Kettler
Websitezur Website von Kettler
AnschriftBiohof 1 2053 Peigarten
InfoDer Biohof Kettler beliefert uns seit 2011 mit Getreide, Getreidereis, Saaten, Hülsenfrüchten und Flocken. Wir sind sehr froh über die Vielfalt an Produkten - da gibt es kleine weiße Bohnen, rote Bohnen, schwarze Bohnen, Käferbohnen, Forellenbohnen ... und das alles auch in großen Gebinden. Das spart Verpackung!
Angebot!
Basismüsli
3,00  2,80 

inkl. 10% MwSt.

Produkt enthält: 500 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Allergene
A
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Kettler
Produkteweitere Produkte von Kettler
Websitezur Website von Kettler
AnschriftBiohof 1 2053 Peigarten
InfoDer Biohof Kettler beliefert uns seit 2011 mit Getreide, Getreidereis, Saaten, Hülsenfrüchten und Flocken. Wir sind sehr froh über die Vielfalt an Produkten - da gibt es kleine weiße Bohnen, rote Bohnen, schwarze Bohnen, Käferbohnen, Forellenbohnen ... und das alles auch in großen Gebinden. Das spart Verpackung!
Angebot!
Holunderblüten Sirup
9,90  6,60 
zzgl. 1,00  Pfand

inkl. 20% MwSt.

Produkt enthält: 0,75 l

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Zutaten

Holunderblüten, Wasser, Bio-Rübenzucker, Bio-Zitrone, Zitronensäure

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Teix
Produkteweitere Produkte von Teix
Websitezur Website von Teix
AnschriftAm Platz 1, 3041 Habersdorf
InfoDer Biohof Teix ist schon lange im Familienbesitz. Stefan Teix hat ihn in den frühen achziger Jahren übernommen. Bereits damals legte ihm sein Bruder Rudi nahe, den Hof einmal biologisch zu bewirtschaften. Und so wurde 1983 der ersten Dinkel angebaut. Dinkel und biologisch gehörte damals (wie heute) zusammen. Und so zählt Stefan zu den Bio-Pionieren in Österreich. 1985 wurde der ganze Betrieb umgestellt, seither kamen weder chemische Pflanzenschutzmittel noch Kunstdünger zum Einsatz. Dann wurde der Gemüsebau und die Direktvermarktung gestartet und der diverse Veranstaltungen geöffnet und damit KonsumentInnen zugänglich gemacht. Jetzt gibt es auch (wieder) einen Hofladen!
Angebot!
Holunderblüten Sirup
6,80  4,50 
zzgl. 1,00  Pfand

inkl. 20% MwSt.

Produkt enthält: 0,5 l

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Zutaten

Holunderblüten, Wasser, Bio-Rübenzucker, Bio-Zitrone, Zitronensäure

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Teix
Produkteweitere Produkte von Teix
Websitezur Website von Teix
AnschriftAm Platz 1, 3041 Habersdorf
InfoDer Biohof Teix ist schon lange im Familienbesitz. Stefan Teix hat ihn in den frühen achziger Jahren übernommen. Bereits damals legte ihm sein Bruder Rudi nahe, den Hof einmal biologisch zu bewirtschaften. Und so wurde 1983 der ersten Dinkel angebaut. Dinkel und biologisch gehörte damals (wie heute) zusammen. Und so zählt Stefan zu den Bio-Pionieren in Österreich. 1985 wurde der ganze Betrieb umgestellt, seither kamen weder chemische Pflanzenschutzmittel noch Kunstdünger zum Einsatz. Dann wurde der Gemüsebau und die Direktvermarktung gestartet und der diverse Veranstaltungen geöffnet und damit KonsumentInnen zugänglich gemacht. Jetzt gibt es auch (wieder) einen Hofladen!