Braunhirse gekeimt und gemahlen
Braunhirse gekeimt und gemahlen

Braunhirse ist die rot-orangene Form der Rispenhirse innerhalb der Familie der Süßgräser. Sie unterscheidet sich von anderen Hirsesorten durch ihre rötlich-braune Farbe. Sie wird nicht geschält und behält damit ihre wichtigen Nährstoffe. Gekeimte, fermentierte Braunhirse ist ein heimisches Superfood, unser Schönheits-Allrounder! Toppe dein Müsli oder deinen Haferbrei mit gekeimter Braunhirse für eine wahre Nährstoffexplosion! Auch im Smoothie oder beim Backen einfach köstlich und wertvoll! Für glatte Haut sowie kräftige Haare und Nägel sorgt der hohe Siliziumgehalt.

Warum gekeimte Braunhirse?

Der Keimvorgang optimiert die Nährstoffe der Braunhirse. Der Vitamingehalt wird im Keimstadium erhöht. Vor allem Silicium, Vitamin B1, B2, E und Niacin sowie Magnesium, Calcium-, Kalium-, Zink- und Phosphorwerte sind im Keimling deutlich höher als im Samen. Es kommt durch das Keimen zu einem enzymatischen Effekt. Dieser erhöht die Aufnahmefähigkeit bestimmter Nährstoffe, da die Phytinsäure und die Tannine fast zur Gänze abgebaut wurden. Auch Eiweiße und Fette verändern sich während der Keimung deutlich und werden verdaulicher. Sie gehört somit zu den basischen Lebensmitteln.

Es ist eine jahrtausendealte Tradition zu keimen und zu fermentieren, um rohes Getreide aufzuschließen.

So werden in der Hirse die bekannten Mineralien bei der Keimung durch unendlich viele Ab- und Umbauvorgänge bioverfügbar. Die bereits erwähnte Phytinsäure wird erfolgreich umgewandelt und abgebaut. Sie wird oftmals auch „Mineralstoffräuber“ genannt, da sie wertvolle Mineralien an sich bindet und damit die Aufnahme in den Organismus erschwert oder verhindert.

Beim Fermentieren wandeln effektive Mikroorganismen (z.B. Lactobacillus und Bifidobakterium) den Zucker und die Stärke des Korns in natürliche – vor allem rechtsdrehende L(+)-Milchsäure um. Die rechtsdrehende Milchsäure fungiert quasi als natürlicher Regulator für den pH-Wert des Blutes. Rechtsdrehende Milchsäure regt das Gewebe dabei an, die linksdrehende L(-)-Milchsäure – die zu Zell- und Gewebeverschlackungen führen kann – zu mobilisieren und damit auszuleiten. Der richtige pH-Wert ist auch ein entscheidendes Kriterium zur Regulation des Immunorgans Darm! Die L(+)-Milchsäure hilft aktiv mit, die Gesundheit zu erhalten und Schlacken abzubauen. Dass Milchsäure eine Art Schutzwirkung hat, nutzt man in der östlichen Welt wie China, Russland aber auch Bulgarien und Rumänien gekonnt bei der Ernährung aus. In diesen Ländern basiert der hauptsächliche Teil der täglichen Nahrung auf Milchsäure-Gärungsprodukten.

9,90 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: 250 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Nuea
Produkteweitere Produkte von Nuea
Websitezur Website von Nuea
AnschriftBrodtischgasse 28 2700 Wiener Neustadt, Österreich
InfoNUEA ist ein kleines Start Up Unternehmen. Die Produkte sind 100% biologisch und zu 100% pflanzlich. Dort wo möglich, beziehen sie die Rohstoffe von österreichischen Bio-Betrieben. Wenn dies nicht möglich ist, wird auf Nachbarländer in der EU ausgewichen. Der Kontakt zu den Partnern ist dabei wichtig! Gekeimt wird mit höchster Qualität und jahrelanger Erfahrung in Österreich. Die Verpackungen sind zu 100% plastikfrei und kompostierbar.
Buchweizen gekeimt
Buchweizen gekeimt

Der gekeimte Buchweizen ist bereits verzehfertig! Knusprig, nussig im Müsli etwa ….

Buchweizen gehört nicht wie Weizen und Dinkel zur Familie der Süßgräser (Poaceae = alle echten Getreidearten), sondern zur Familie der Knöterichgewächse. Deshalb zählt er zur Gruppe der PseudogetreideEr stammt ursprünglich aus China, gelangte erstmals im Mittelalter nach Europa und ist mittlerweile aus der pflanzlichen, glutenfreien Küche nicht mehr wegzudenken.

Buchweizen ist gluten- und lektinfrei

  • liefert alle acht essentiellen Aminosäuren in einem günstigen Aminosäurenverhältnis
  • enthält fast dreimal soviel Lysin und Tryptophan wie echtes Getreide und auch viel Lecithin. Das Lysin ist ein wichtiger Baustein für Muskeln, Knochen und Bindegewebe. Tryptophan sorgt für gute Stimmung und Lecithin wirkt sich u. a. förderlich auf den Fettstoffwechsel und auf die Leber aus.
  • Buchweizen ist heimisch
11,40 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: 500 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Nuea
Produkteweitere Produkte von Nuea
Websitezur Website von Nuea
AnschriftBrodtischgasse 28 2700 Wiener Neustadt, Österreich
InfoNUEA ist ein kleines Start Up Unternehmen. Die Produkte sind 100% biologisch und zu 100% pflanzlich. Dort wo möglich, beziehen sie die Rohstoffe von österreichischen Bio-Betrieben. Wenn dies nicht möglich ist, wird auf Nachbarländer in der EU ausgewichen. Der Kontakt zu den Partnern ist dabei wichtig! Gekeimt wird mit höchster Qualität und jahrelanger Erfahrung in Österreich. Die Verpackungen sind zu 100% plastikfrei und kompostierbar.
Nackthaferflocken gekeimt
Nackthaferflocken gekeimt

Der Nackthafer ist eine Getreideart aus der Gattung Hafer. Anbaugebiete liegen hauptsächlich in Mitteleuropa. Diese Hafersorte wird als „nackt“ bezeichnet, da die Spelze beim Dreschen vollständig abfällt. Hafer, Dinkel oder Weizen müssen hingegen entspelzt werden, um sie weiterverarbeiten zu können. Dabei kann das Korn beschädigt werden. Nackthaferkörner und ihr Keimling bleiben nach dem Drusch intakt und eignen sich deshalb gut zum Keimen, deshalb sein Namen Sprießkorn. Nackthafer besitzt mehr Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe und Beta-Glucane sowie mehr Vitamin-E, auch sein Kohlenhydratgehalt ist niedriger als beim herkömmlichen Hafer.

Warum gekeimter Nackthafer?

Gekeimte Nackthaferkörner werden gekeimt, schonend getrocknet und dann geflockt, dies alles passiert in Rohkost-Qualität. Somit enthalten sie mehr Vitamine und Mineralstoffe als die herkömmlichen Haferflocken. Durch die stoffwechselaktiven Enzyme, die im Keimprozess entstehen, wird die Phytinsäure abgebaut. Zink, Eisen, Calcium, Magnesium und andere wichtige Nährstoffe werden von deinem Körper jetzt wesentlich besser aufgenommen und verdaut. Auch Proteine können besser verwertet werden. Gekeimter Nackthafer ist basisch, da beim Keimen die im Korn enthaltenen Proteine in leicht verwertbare Aminosäuren umgebaut werden. Ihre Ballaststoffe sind wichtig für ein gut funktionierendes Magen-Darm-System, zudem halten sie noch den Cholesterinspiegel niedrig und sie sättigen dich schneller und halten länger satt. Er ist ein hervorragender Nährstofflieferant für die Nerven sowie für Haut, Haare und Nägel.

Wie verwende ich gekeimten Nackthafer?

Gekeimter Nackthafer geflockt schmeckt köstlich! Roh als Crunchy-Müsli, über Nacht eingeweicht als Overnight Oats oder im Joghurt mit Apfel, Birne und Zimt. Man kann mit ihm aber auch traumhafte Kuchen, Kekse, Müsliriegel, süße Aufläufe und vieles mehr zubereiten. Auch in Gemüse-Haferbratlingen oder Linsen-Haferbratlingen, beispielsweise mit gekeimtem Reis als Beilage, ist er ein wahrer Gaumenschmaus! Um ihn noch bekömmlicher zu machen, kannst du ihn mit Äpfeln, Birnen, Beeren oder deren Säften verfeinern.

9,90 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: 600 g

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Nuea
Produkteweitere Produkte von Nuea
Websitezur Website von Nuea
AnschriftBrodtischgasse 28 2700 Wiener Neustadt, Österreich
InfoNUEA ist ein kleines Start Up Unternehmen. Die Produkte sind 100% biologisch und zu 100% pflanzlich. Dort wo möglich, beziehen sie die Rohstoffe von österreichischen Bio-Betrieben. Wenn dies nicht möglich ist, wird auf Nachbarländer in der EU ausgewichen. Der Kontakt zu den Partnern ist dabei wichtig! Gekeimt wird mit höchster Qualität und jahrelanger Erfahrung in Österreich. Die Verpackungen sind zu 100% plastikfrei und kompostierbar.
Nackthaferflocken gekeimt und gedämpft
Nackthaferflocken gekeimt und gedämpft

Der Nackthafer ist eine Getreideart aus der Gattung Hafer. Anbaugebiete liegen hauptsächlich in Mitteleuropa. Diese Hafersorte wird als „nackt“ bezeichnet, da die Spelze beim Dreschen vollständig abfällt. Hafer, Dinkel oder Weizen müssen hingegen entspelzt werden, um sie weiterverarbeiten zu können. Dabei kann das Korn beschädigt werden. Nackthaferkörner und ihr Keimling bleiben nach dem Drusch intakt und eignen sich deshalb gut zum Keimen, deshalb sein Namen Sprießkorn. Nackthafer besitzt mehr Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe und Beta-Glucane sowie mehr Vitamin-E, auch sein Kohlenhydratgehalt ist niedriger als beim herkömmlichen Hafer.

Warum gekeimter Nackthafer?

Gekeimte Nackthaferkörner werden gekeimt, schonend getrocknet und dann geflockt, dies alles passiert in Rohkost-Qualität. Somit enthalten sie mehr Vitamine und Mineralstoffe als die herkömmlichen Haferflocken. Durch die stoffwechselaktiven Enzyme, die im Keimprozess entstehen, wird die Phytinsäure abgebaut. Zink, Eisen, Calcium, Magnesium und andere wichtige Nährstoffe werden von deinem Körper jetzt wesentlich besser aufgenommen und verdaut. Auch Proteine können besser verwertet werden. Gekeimter Nackthafer ist basisch, da beim Keimen die im Korn enthaltenen Proteine in leicht verwertbare Aminosäuren umgebaut werden. Ihre Ballaststoffe sind wichtig für ein gut funktionierendes Magen-Darm-System, zudem halten sie noch den Cholesterinspiegel niedrig und sie sättigen dich schneller und halten länger satt. Er ist ein hervorragender Nährstofflieferant für die Nerven sowie für Haut, Haare und Nägel.

Wie verwende ich gekeimten Nackthafer?

Gekeimter Nackthafer geflockt schmeckt köstlich! Roh als Crunchy-Müsli, über Nacht eingeweicht als Overnight Oats oder im Joghurt mit Apfel, Birne und Zimt. Man kann mit ihm aber auch traumhafte Kuchen, Kekse, Müsliriegel, süße Aufläufe und vieles mehr zubereiten. Auch in Gemüse-Haferbratlingen oder Linsen-Haferbratlingen, beispielsweise mit gekeimtem Reis als Beilage, ist er ein wahrer Gaumenschmaus! Um ihn noch bekömmlicher zu machen, kannst du ihn mit Äpfeln, Birnen, Beeren oder deren Säften verfeinern.

14,30 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 650 g

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Nuea
Produkteweitere Produkte von Nuea
Websitezur Website von Nuea
AnschriftBrodtischgasse 28 2700 Wiener Neustadt, Österreich
InfoNUEA ist ein kleines Start Up Unternehmen. Die Produkte sind 100% biologisch und zu 100% pflanzlich. Dort wo möglich, beziehen sie die Rohstoffe von österreichischen Bio-Betrieben. Wenn dies nicht möglich ist, wird auf Nachbarländer in der EU ausgewichen. Der Kontakt zu den Partnern ist dabei wichtig! Gekeimt wird mit höchster Qualität und jahrelanger Erfahrung in Österreich. Die Verpackungen sind zu 100% plastikfrei und kompostierbar.
Quinoa gekeimt
Quinoa gekeimt

Die gekeimte Quinoa ist verzehrfertig – nussig, knackig, in Müsli, Smoothie …

Die Quinoa stammt aus Südamerika, gehört zu den Pseudogetreiden und ist eine sehr gute pflanzliche Eiweissquelle. Quinoa ist ein Gänsefussgewächs und gehört damit zur selben Pflanzenfamilie wie Rote Rüben und Spinat. Außerdem ist das Korn glutenfrei und kann daher bei Getreideunverträglichkeiten den Speiseplan erweitern. Quinoa ist ballast- und mineralstoffreicher als die Körner der üblichen Getreidearten. Quinoa ist eine ausgezeichnete Quelle von essentiellen Aminosäuren wie Lysin, Tryptophan oder Cystin und liefert mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Außerdem punktet Quinoa mit reichlich Eisen, Folsäure, Magnesium, Zink, Kupfer und Mangan.

Warum gekeimten Quinoa?

Im Keimprozess vervielfachen sich die Vitamine im Korn, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe werden besser aufgeschlossen. Es kommt zu einer besseren Bioverfügbarkeit der Nährstoffe, das heißt, dein Körper kann die enthaltenen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente wesentlich besser aufnehmen und verwerten. Dank seinem niedrigen glykämischen Index ist Quinoa eine gute Quelle für langanhaltende Energie. Gehirn und Muskeln werden optimal mit Kohlenhydraten versorgt. Somit wird Heißhungerattacken und Müdigkeit entgegengewirkt.

Gekeimter Quinoa ist vielseitig einsetzbar! Er ist die ideale Beilage, Quinoasalat oder Quinoa-Gemüselaibchen dürfen am Speiseplan nicht fehlen. Für die Süßen unter uns ist Quinoabrei mit Früchten oder Kuchen, Torten und Kekse mit gekeimtem Quinoa eine tolle Alternative zu herkömmlichen Süßspeisen. Roh als Topping über Müsli, Smoothie, Nicecreme oder über den Salat ein wahrer Vitalbooster! Quinoa ist glutenfrei und leicht verdaulich. Es ist somit der perfekte Getreideersatz und kann bedenkenlos von Personen gegessen werden, die an einer Glutensensitivität leiden.

9,90 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: 300 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Nuea
Produkteweitere Produkte von Nuea
Websitezur Website von Nuea
AnschriftBrodtischgasse 28 2700 Wiener Neustadt, Österreich
InfoNUEA ist ein kleines Start Up Unternehmen. Die Produkte sind 100% biologisch und zu 100% pflanzlich. Dort wo möglich, beziehen sie die Rohstoffe von österreichischen Bio-Betrieben. Wenn dies nicht möglich ist, wird auf Nachbarländer in der EU ausgewichen. Der Kontakt zu den Partnern ist dabei wichtig! Gekeimt wird mit höchster Qualität und jahrelanger Erfahrung in Österreich. Die Verpackungen sind zu 100% plastikfrei und kompostierbar.