Angus Gulasch demeter Lieferung 12.3.
Preis nach Abwaage

21,40  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 500 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Allergene
keine
Anbau

demeter

Feichtinger
Produkteweitere Produkte von Feichtinger
Websitezur Website von Feichtinger
Anschrift3452 Hütteldorf
InfoAls Herbert den Hof seiner Eltern übernahm, hatte der gelernte Maschinenbauer die Vision, als Bauer in den Vollerwerb zu gehen. Das ist ihm gelungen. Mit Hilfe seiner Frau (die beiden Söhne sind noch zu klein) und einigen Saison-Arbeitskräften betreut er etwa 40 Rinder (Aberdeen Angus Rind) und etwa 80 ha Land, auf dem Futter, Zwiebeln, Erdäpfel und eine Vielfalt an Gemüse angebaut werden. Unser Gemüse stammt zu einem großen Anteil von Herbert und Viktorias Hof.
Hals vom Simmentaler Fleckvieh Frühwald
Hals vom Simmentaler Fleckvieh Frühwald

Suppenfleisch, Gulaschfleisch

Preis nach Abwaage

17,50  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 500 g

In den Warenkorb

Beschreibung

Suppenfleisch, Gulaschfleisch

Zusätzliche Information

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Frühwald
Produkteweitere Produkte von Frühwald
Websitezur Website von Frühwald
AnschriftHauptstraße 67, 3442 Langenschönbichl
InfoVieles gibt es am Biohof der Familie Frühwald: Erdäpfel, Rinder, Schweine, Gänse, Enten, Hühner ... Früher war auch Gemüseanbau mit dabei, aber die Tiere, das Wursten und der Hofladen bereiten ausreichend Arbeit. Ach ja, Nudeln werden auch noch selbst gemacht! Die Tiere haben bei den Frühwalds viel Auslauf, auch wenn Weidehaltung aufgrund der beengten Hoflage nicht möglich ist. Geschlachtet und verarbeitet wird am Hof. Familie Frühwald verzichtet bewusst auf Nitritpökelsalz bei der Herstellung von Würsten!
Hinteres Ausgelöstes vom Simmentaler Fleckvieh Frühwald
Hinteres Ausgelöstes vom Simmentaler Fleckvieh Frühwald

als Bratenfleisch (im Ganzen) oder mageres Gulasch

Preis nach Abwaage

19,50  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 1 kg

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Frühwald
Produkteweitere Produkte von Frühwald
Websitezur Website von Frühwald
AnschriftHauptstraße 67, 3442 Langenschönbichl
InfoVieles gibt es am Biohof der Familie Frühwald: Erdäpfel, Rinder, Schweine, Gänse, Enten, Hühner ... Früher war auch Gemüseanbau mit dabei, aber die Tiere, das Wursten und der Hofladen bereiten ausreichend Arbeit. Ach ja, Nudeln werden auch noch selbst gemacht! Die Tiere haben bei den Frühwalds viel Auslauf, auch wenn Weidehaltung aufgrund der beengten Hoflage nicht möglich ist. Geschlachtet und verarbeitet wird am Hof. Familie Frühwald verzichtet bewusst auf Nitritpökelsalz bei der Herstellung von Würsten!
Hüferlspitz vom Simmentaler Fleckvieh Frühwald
Hüferlspitz vom Simmentaler Fleckvieh Frühwald

zum kochen oder als mageres Gulaschfleisch

Preis nach Abwaage

19,50  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 1 kg

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Frühwald
Produkteweitere Produkte von Frühwald
Websitezur Website von Frühwald
AnschriftHauptstraße 67, 3442 Langenschönbichl
InfoVieles gibt es am Biohof der Familie Frühwald: Erdäpfel, Rinder, Schweine, Gänse, Enten, Hühner ... Früher war auch Gemüseanbau mit dabei, aber die Tiere, das Wursten und der Hofladen bereiten ausreichend Arbeit. Ach ja, Nudeln werden auch noch selbst gemacht! Die Tiere haben bei den Frühwalds viel Auslauf, auch wenn Weidehaltung aufgrund der beengten Hoflage nicht möglich ist. Geschlachtet und verarbeitet wird am Hof. Familie Frühwald verzichtet bewusst auf Nitritpökelsalz bei der Herstellung von Würsten!
Wadschinken vom Simmentaler Fleckvieh  Frühwald
Preis nach Abwaage

17,50  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 500 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Information

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Frühwald
Produkteweitere Produkte von Frühwald
Websitezur Website von Frühwald
AnschriftHauptstraße 67, 3442 Langenschönbichl
InfoVieles gibt es am Biohof der Familie Frühwald: Erdäpfel, Rinder, Schweine, Gänse, Enten, Hühner ... Früher war auch Gemüseanbau mit dabei, aber die Tiere, das Wursten und der Hofladen bereiten ausreichend Arbeit. Ach ja, Nudeln werden auch noch selbst gemacht! Die Tiere haben bei den Frühwalds viel Auslauf, auch wenn Weidehaltung aufgrund der beengten Hoflage nicht möglich ist. Geschlachtet und verarbeitet wird am Hof. Familie Frühwald verzichtet bewusst auf Nitritpökelsalz bei der Herstellung von Würsten!