Zwiebelringe
3,90 

Produkt enthält: 50 g

In den Warenkorb
Maierhofer
Produkteweitere Produkte von Maierhofer
Websitezur Website von Maierhofer
AnschriftObermamau 14 3121 Karlstetten
InfoRudi und Sabine Maierhofer haben sich ursprünglich auf Obstanbau und auf Obstverarbeitung spezialisiert. Mittlerweile bauen sie auch Gemüse an und machen daraus etwa knusprige Gemüsechips!
Jungknoblauch Bund
2,50 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: 1 bund

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

demeter

Gschaiderei
Produkteweitere Produkte von Gschaiderei
AnschriftZiegelofen 2 3443 Rappoltenkirchen
InfoMax und Carina Gschaider von der Gschaiderei in Rappoltenkirchen (also echt nahe !!) produzieren seit 2022 nach biologischen Richtlinien. Als junge Betriebsübernehme*innen sind sie immer auf der Suche nach interessanten Kulturen. Es gibt Knoblauch, Paradeiserraritäten, Melanzani, Gurken, Zucchini und auch Kürbis. Das jüngste Projekt ist das Veredeln vom Ölkürbis.
Jungzwiebel
2,50 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: 1 bund

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

demeter

Holzer
Produkteweitere Produkte von Holzer
Websitezur Website von Holzer
InfoDer Biohof Holzer liegt im fruchtbaren Eferdinger Becken. Dort wächst aufrund des milden Klimas Gemüse beonders gut, auch wärmeliebende Sorten. Dennoch: Warum holen wir Gemüse aus Oberösterreich? Einfach weil unsere Bauernhöfe aus nächster Nähe immer wieder zu geringe Mengen an Gemüse verfügbar haben. Und auch, weil Klima und Arbeitsaufwand nur ein gewisses Ausmaß an Gemüsevielfalt erlauben. Als viehloser Betrieb versucht Familie Holzer eine weitgestellte Fruchtfolge einzuhalten und durch viel Gründüngung die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten. Durch das Ausbringen von organischem Material wird der Boden weiter verbessert und auch stark zehrendes Gemüse ernährt. Einfache Pflanzenstärkungsmitteln, wie verschiedene Steinmehle (auch feinstvermahlen zur Ausbringung mit der Spritze), Rapsöl, Magermilch, geringe Mengen Schwefel, Knoblauchextrakt, Algenextrakt, Auszüge und Tees schützen die Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten. Weiters werden Nützlinge (speziell im Folienhaus) eingesetzt und Pflanzenschutznetze und Vliese zur natürlichen Abwehr verwendet.
Knoblauch frisch
Preis nach Abwaage

27,10  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 150 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

demeter

Grünzeug vom Feld
Produkteweitere Produkte von Grünzeug vom Feld
Websitezur Website von Grünzeug vom Feld
AnschriftMaria Jeutendorf 60 3140 Pottenbrunn
InfoGrünzeug vom Feld ist seit 2018 in Maria Jeutendorf zhause. Michael und Verena bauen dort nach der Methode des „Market Gardening“ Gemüse an. „Market Gardening“ ist eine intensiven Bio-Anbaumethode), deren Ziel es ist, nachhaltig, unter Förderung der Artenvielfalt, mit ökologischen Methoden, auf kleinster Fläche, maximale Erträge zu erzielen. Das klingt und ist herausfordernd - zum Glück gelingt es und es gibt bereits das erste Gemüse für uns: Asiasalat, klleine Mengen an Spinat, Rosmarin und Lauch!
Knoblauch Maierhofer 200g
Preis nach Abwaage

27,10  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 200 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Maierhofer
Produkteweitere Produkte von Maierhofer
Websitezur Website von Maierhofer
AnschriftObermamau 14 3121 Karlstetten
InfoRudi und Sabine Maierhofer haben sich ursprünglich auf Obstanbau und auf Obstverarbeitung spezialisiert. Mittlerweile bauen sie auch Gemüse an und machen daraus etwa knusprige Gemüsechips!
Knoblauch schwarz (fermentiert)
Knoblauch schwarz (fermentiert)

Also, zuerst das wichtigste, schwarzer Knoblauch schmeckt umwerfend gut :-) Er ist süßlich, weich bis cremig und passt zu Pikantem wie zu Süßem. Leider besteht gewisse Suchtgefahr. Zusätzlich ist er sehr gut verträglich, verursacht keinen knofeligen Mundgeruch und gilt als sehr gesund (für nähere Infos siehe hier). Schwarzer Knoblauch ist keine spezielle Knoblauch Sorte, sondern über 90 Tage fermentierter Knoblauch.

8,20 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: 1 sack

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

demeter

Biohof Goldenits
Produkteweitere Produkte von Biohof Goldenits
Websitezur Website von Biohof Goldenits
AnschriftWinkel 18 7162 Tadten
Info2010 war der Biohof Goldenits Österreichs erster Produzent von schwarzem Bioknoblauch. Verwendet wird ausschließlich Bio-Knoblauch aus eigenem Anbau. Im Zuge des Veredelungsprozesses nimmt der Knoblauch seine tiefschwarze Farbe an, die Konsistenz wird geleeartig weich und der Geschmack verschiebt sich ins an Balsamico erinnernde Süßliche. Auf dem Familienbetrieb wird bereits in 3 Generation Gemüse angebaut, die Landwirtschaft wurde 2007 auf Bio umgestellt . Schon der Großvater baute Knoblauch an. Die heimische Produktion konnte damals allerdings bald nicht mehr mit importiertem Knoblauch aus China, Argentinien oder Ägypten mithalten und der Anbau in Österreich starb letztlich fast zur Gänze aus. Seit 2010 trotzt Familie Grosenits diesem Trend und baut wieder Knoblauch an. Gleichzeitig startete sie erste Versuche mit der Fermentation und wurde österreichische Pioniere in Sachen „ Schwarzer Knoblauch “ (engl. Black Garlic)
Knoblauchextrakt Kapseln vom schwarzen Knoblauch
Knoblauchextrakt Kapseln vom schwarzen Knoblauch

Also, zuerst das wichtigste, schwarzer Knoblauch schmeckt umwerfend gut :-) Er ist süßlich, weich bis cremig und passt zu Pikantem wie zu Süßem. Leider besteht gewisse Suchtgefahr. Zusätzlich ist er sehr gut verträglich, verursacht keinen knofeligen Mundgeruch und gilt als sehr gesund (für nähere Infos siehe hier). Schwarzer Knoblauch ist keine spezielle Knoblauch Sorte, sondern über 90 Tage fermentierter Knoblauch.

35,50 

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: 1 sack

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

demeter

Biohof Goldenits
Produkteweitere Produkte von Biohof Goldenits
Websitezur Website von Biohof Goldenits
AnschriftWinkel 18 7162 Tadten
Info2010 war der Biohof Goldenits Österreichs erster Produzent von schwarzem Bioknoblauch. Verwendet wird ausschließlich Bio-Knoblauch aus eigenem Anbau. Im Zuge des Veredelungsprozesses nimmt der Knoblauch seine tiefschwarze Farbe an, die Konsistenz wird geleeartig weich und der Geschmack verschiebt sich ins an Balsamico erinnernde Süßliche. Auf dem Familienbetrieb wird bereits in 3 Generation Gemüse angebaut, die Landwirtschaft wurde 2007 auf Bio umgestellt . Schon der Großvater baute Knoblauch an. Die heimische Produktion konnte damals allerdings bald nicht mehr mit importiertem Knoblauch aus China, Argentinien oder Ägypten mithalten und der Anbau in Österreich starb letztlich fast zur Gänze aus. Seit 2010 trotzt Familie Grosenits diesem Trend und baut wieder Knoblauch an. Gleichzeitig startete sie erste Versuche mit der Fermentation und wurde österreichische Pioniere in Sachen „ Schwarzer Knoblauch “ (engl. Black Garlic)
Lauch Maierhofer
Preis nach Abwaage

8,20  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 500 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

kontrolliert biologischer Anbau

Maierhofer
Produkteweitere Produkte von Maierhofer
Websitezur Website von Maierhofer
AnschriftObermamau 14 3121 Karlstetten
InfoRudi und Sabine Maierhofer haben sich ursprünglich auf Obstanbau und auf Obstverarbeitung spezialisiert. Mittlerweile bauen sie auch Gemüse an und machen daraus etwa knusprige Gemüsechips!
Zwiebel gelb Maierhofer
Preis nach Abwaage

3,40  / kg

inkl. 10 % MwSt.

Produkt enthält: ca. 500 g

In den Warenkorb

Zusätzliche Informationen

Allergene
keine
Anbau

demeter

Maierhofer
Produkteweitere Produkte von Maierhofer
Websitezur Website von Maierhofer
AnschriftObermamau 14 3121 Karlstetten
InfoRudi und Sabine Maierhofer haben sich ursprünglich auf Obstanbau und auf Obstverarbeitung spezialisiert. Mittlerweile bauen sie auch Gemüse an und machen daraus etwa knusprige Gemüsechips!